Nikolausposting Ostern 2019 | Nachrichten und Veranstaltungsinfos aus dem Nikolauskloster
Nikolausposting Ostern 2019
Nachrichten aus dem Nikolauskloster
Wird die E-Mail nicht richtig dargestellt? Hier klicken, um die E-Mail im Browser zu öffnen
Nikolaus­posting
Ostern 2019
Liebe Freundinnen und Freunde des Nikolausklosters,
wusstet ihr schon, ...
 
... dass im Januar 2019 Pater Felix Rehbock vom Generaloberen der Oblatenmissionare zum neuen Provinzial der Mitteleuropäischen Provinz ernannt wurde und somit das Nikolauskloster im Mai verlässt? Er wird dann im St. Bonifatiuskloster in Hünfeld leben, dort sind das Provinzialat und die Verwaltung des Ordens.
 
... dass Pater Andreas Petith am 2. Juni 2019 als neuer Rektor des Nikolausklosters eingeführt wird? Er kennt das Nikolauskloster sehr gut und kommt nun schon zum dritten Mal an unseren schönen Ort.
 
... dass es einen neuen Kreis von Eltern gibt, die zusammen mit Elisabeth Schmitz und den Oblatinnen die Kinder- und Familiengottesdienste vorbereiten und gestalten?
 
... dass wir am 29. März einen wunderschönen und beeindruckenden "Familientag spezial" mit sehr vielen Familien im Nikolauskloster hatten? Sehr viele Familien wünschen sich auch in Zukunft solche besonderen Treffen.
 
... dass man sich noch für das Sommerklosterkamp anmelden kann? Mädchen und Jungen im Alter von 9 – 14 Jahren können mit uns eine super Zeit in den Ferien erleben. Anmeldungen unter: sommerklostercamp.omi-jugend.de ».
 
... dass es im Sommer auch ein Jugendcamp bei uns gibt? Auch hierfür kann man sich noch anmelden. Jugendliche von 15 – 18 Jahre melden sich hier: jugendklostercamp.omi-jugend.de »
 
... dass gerade die Osterspendenaktion für das Nikolauskloster läuft und Sie uns auch finanziell unterstützen können? Wenige Klicks reichen aus: nikolauskloster.de/spenden-nikolauskloster.html »
 
Euch und euren Familien ein frohes und gesegnetes Osterfest! Für die Karwoche und Osterzeit wünschen wir euch den Segen Gottes und das Geschenk, dass Kreuz und Auferstehung zu einer wirklich persönlichen Erfahrung werden können. Unser Gebet wird euch besonders in diesen Tagen begleiten.
Es grüßen euch herzlich die Oblatenmissionare aus dem Nikolauskloster
 
PS: Leider können besonders Apple-Geräte mit den Links zur Navigation in der E-Mail nicht umgehen. Mit einem Klick öffnet sich die E-Mail im Browser, und die Navigation funktioniert. »
 
Ostern im Nikolauskloster
Gründonnerstag, 18. April
7:00 Uhr – keine hl. Messe
18:00 Uhr – hl. Messe

Karfreitag, 19. April
7:00 Uhr – keine hl. Messe
11:00 Uhr – Kinder & Familienkreuzweg
15:00 Uhr – Karfreitagsliturgie

Karsamstag, 20. April
7:00 Uhr – keine hl. Messe
20:00 Uhr – Auferstehungsfeier

Ostersonntag, 21. April
7:30 Uhr – hl. Messe
8:30 Uhr – hl. Messe im Schloss Dyck
10:00 Uhr – hl. Messe
18:00 Uhr – hl. Messe

Ostermontag, 22. April
7:30 Uhr – hl. Messe
8:30 Uhr – hl. Messe im Schloss Dyck
10:00 Uhr – hl. Messe
18:00 Uhr – hl. Messe

Kaffee und Kuchen

Karfreitag, 19. April
kein Angebot von Kaffee und Kuchen

Ostersonntag, 21. April
kein Angebot von Kaffee und Kuchen

Pfingsten im Nikolauskloster
Immer wieder sonntags
Für Kinder und Familien
Kinder- und Familiengottesdienst
So. 19. Freitag | 11:00 Uhr
Die Leidensgeschichte Jesu prägt insbesondere die Kartage. Das Leiden und Sterben Jesu ist für Kinder oft nicht leicht zu verstehen. Wenn Gott mich liebt, kann er dann einfach sterben? Wir möchten Kindern und Familien die Möglichkeit geben, das Leiden Jesu neu verstehen zu lernen. Beim Kreuzweg im Klosterpark werden die einzelnen Stationen des Leidens Jesu vertieft und die Kinder aktiv einbezogen.
Kinder- und Familiengottesdienst
Jeden zweiten Sonntag im Monat
So. 12. Mai | 11:00 Uhr
Gemeinschaft verändert; daran glauben wir im Nikolauskloster. Darum laden wir regelmäßig Familien ein, mit uns einen ganz besonderen Gottesdienst zu feiern. Diese heilige Messe findet in unserer Kinder- und Familienkirche statt. Wir freuen uns, wenn Sie im Anschluss an die Messe noch bleiben; beim gemeinsamen Brunch können sich Jung und Alt satt essen, neue Freunde finden und den Sonntag in christlicher Gemeinschaft erleben. Eingeladen sind alle Familien mit großen oder kleinen Kindern. Egal, wann Sie das letzte Mal in der Kirche waren, kommen Sie einfach vorbei, wir freuen uns!
EFA-Gottesdienst in der Kinder- und Familienkirche
Jeweils am letzten Sonntag im Monat
So. 26. Mai | 16:30 Uhr
Der EFA-Gottesdienst am Sonntag, dem 28. April muss leider ausfallen.
Sonntags ausschlafen und trotzdem in die Kirche? Im Nikolauskloster geht das. Denn unsere EFA-Gottesdienste finden am Sonntagnachmittag statt, und zwar in unserer Kinder- und Familienkirche. In diesem Wortgottesdienst setzen wir uns kreativ mit unserem Glauben auseinander und erfahren christliche Gemeinschaft.
Bringen Sie gerne Freunde und die ganze Familie mit!
Maiandacht für Familien
So. 19. Mai | 16:30 Uhr
Der Mai als Marienmonat ist im Nikolauskloster traditionell die Zeit für Andachten an der Lourdesgrotte im Klosterpark. Maria war ein Familienmensch – für uns Grund genug, eine Maiandacht auch mit Kindern und Familien zu feiern.
Kindgerechte Lieder und kleine Aktionen helfen, diese Andacht zu etwas sehr Bewegendem zu machen.
Vorher gibt es die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen aus der Klosterbackstube und für die Kinder, sich auf unserem Kletterschiff auszutoben.
Ein Kreuz liegt auf einem Tuch
Do. 9. Mai | 16:30 Uhr
Do. 13. Mai | 16:30 Uhr
Einmal im Monat treffen sich Kinder im Alter von 3 bis 9 Jahren. Wir singen, beten, hören Geschichten aus der Bibel, malen und machen spannende Sachen. So wollen wir gemeinsam auf kindgerechte Weise den Glauben kennenlernen. Die monatlichen Treffen helfen den Kids, Freundschaft mit Gott zu schließen. Auch „Schnupperkinder“ und Eltern sind bei uns immer herzlich willkommen.
Pfingsten im Nikolauskloster
Pfingstsonntag, 9. Juni und Pfingstmontag, 10. Juni:

jeweils um 10 Uhr hl. Messe im Park am Kletterschiff, anschl. Essen, Getränke und Spiele für Kinder.

Für Erwachsene
Symbolbild Maiandacht
Mi. 1. Mai | 15:00 Uhr
So. 5. Mai | 15:00 Uhr
So. 12. Mai | 15:00 Uhr
So. 19. Mai | 15:00 Uhr

Die Maiandachten finden an der Grotte oder in der Kirche statt.

Symbolbild Einkehrvormittag
Unsere Einkehrvormittage und Einkehrtage sind Atempausen auf dem Lebensweg. Das Stillwerden, das Eintauchen in die Gegenwart Gottes und in die Gemeinschaft stehen im Mittelpunkt. Eine Anmeldung ist zur besseren Planung erwünscht.

Einkehrvormittag
Di. 7. Mai | 09:00 – 12:00 Uhr
Kosten: 7 € inkl. Frühstück und Material
Anmeldung: jeweils bis montags vorher

Einkehrtag
Sa. 1. Juni | 10:00 – 17:00 Uhr
Kosten: 18 € inkl. Mittagessen, Kaffee, Kuchen und Material
Anmeldung: jeweils bis mittwochs vorher

Anmeldung zum Einkehrvormittag oder zum Einkehrtag per E-Mail an felix@oblaten.de oder telefonisch unter 02182 82 996-0
Symbolbild Bibelgespräch
Mi. 15. Mai | 19:30 Uhr
Mi. 5. Juni | 19:30 Uhr
Mi. 19. Juni | 19:30 Uhr
Einmal im Monat stellen wir eine Bibelstelle in den Mittelpunkt. Wir lassen uns überraschen und erstaunen, was die Bibel zu sagen hat. Wir sind auf der Suche danach, welche Bedeutung der Text für jeden/jede ganz persönlich im Leben hat. Vertrauen und Offenheit kennzeichnen das Verhältnis der Teilnehmer untereinander. Diese Treffen sind offen, was bedeutet: Neue Teilnehmer sind jederzeit willkommen und Vorwissen ist nicht erforderlich.
Symbolbild Krankensalbung
Mi. 8. Mai | 14:30 Uhr
Die Krankensalbung ist ein Sakrament für alle Kranken. Die Salbung empfängt dabei nur der Kranke. Trotzdem ist es gut, wenn dieser von Angehörigen begleitet wird, denn Gottes Nähe wird auch durch Gemeinschaft untereinander sichtbar. Nach dem Empfang des Sakramentes besteht die Möglichkeit zu Kaffee und Kuchen aus der Klosterbackstube.
Ein großes Oblatenkreuz wird aufgestellt.
Jeden dritten Donnerstag im Monat – 19:30 Uhr

Do. 25. April | 19:30 Uhr (Taizé-Gebet)
Do. 16. Mai | 19:30 Uhr (hl. Messe)
Do. 20. Juni | 19:30 Uhr (Taizé-Gebet)

Wir treffen uns an diesen Abenden in unserer Kinder- und Familienkirche zum Gebet.
Im monatlichen Wechsel wird es ein Gebet im Geiste von Taizé geben und die Nunc dimittis–Messe geben.
Das ist eine heilige Messe, die immer wieder an einigen Stellen besonders gestaltet ist. Sie ist eher meditativ und weniger wortlastig.
Eingeladen sind ALLE, die in dieser besonderen Form und Atmosphäre Gott begegnen wollen.

Eine Hand schreibt.
14. Juni | 19:00 Uhr
Der achtjährige Tyler leidet an einem Hirntumor. Seine Briefe an Gott zeigen, wie er mit seiner Krankheit, mit den Sorgen seiner verwitweten Mutter und der Reaktion seiner Mitschüler umgeht. „Briefe an Gott“ beruht auf einer wahren Begebenheit. Tausende hat die Geschichte von Tyler und seinen Briefen an Gott inspiriert und bereichert. Wir schauen gemeinsam den Film und tauschen uns danach aus.

Immer wieder sonntags
Das Nikolauskloster
Wir bieten an verschiedenen Sonntagen besondere thematische Führungen an. Dort können Sie erfahren, wie sich das Nikolauskloster im Laufe der Jahrhunderte gewandelt hat. Diese Klosterführungen sind Zeitreisen durch fast 800 Jahre Klostergeschichte.

Termine der Klosterführungen

So. 28. April | 15:30 Uhr – Anekdoten und Legenden aus 600 Jahren Klostergeschichte
So. 19. Mai | 15:30 Uhr – Anekdoten und Legenden aus 600 Jahren Klostergeschichte
So. 16. Juni | 15:30 Uhr – Klösterliches Leben im Wandel der Zeit
So. 30. Juni | 15:30 Uhr – Thema lt. Aushang

 
Impressum
Nikolauskloster
P. Felix Rehbock OMI

Kontakt:
Nikolauskloster
41363 Jüchen
Deutschland
+49 2182 82 996-0

felix@oblaten.de »
Abmeldung
Bitte klicken Sie hier », um sich von diesem Newsletter abzumelden.